Weltgebetstag 2021

Wir sagen DANKE

In diesem Jahr findet Corona bedingt kein Gottesdienst am Weltgebetstag in Wettbergen statt, kein lebendiges Treffen im Anschluss und kein gemeinsames Essen. Stattdessen wird ein Umschlag mit Informationen über Land und Leute, einer Titelbildmeditation und mit der Gottesdienstordnung vorbereitet und direkt in die Briefkästen von etwa 80 Wettbergern verteilt. Der Umschlag kann auch vor der Kirche abgeholt werden – und davon wird rege Gebrauch gemacht.

Es wurden 880,00 € gespendet, mindestens 150 € wurden direkt auf das Konto des Weltgebetstages überwiesen.

Wir sind begeistert von der Großzügigkeit der Menschen. Und wir sind sehr dankbar für die Spenden, die die weltweite Weiterführung der vielen Projekte des Weltgebetstags-Komitees in den unterschiedlichen Ländern ermöglicht.